Zaremba Elektro GmbH & Co.KG

Umwelt- und Klimaschutz durch Elektromobilität

Der Klimawandel stellt eines der zentralen Probleme der modernen Gesellschaft dar. Einer der wesentlichen Faktoren für eine immer schnellere Erderwärmung ist der Individualverkehr. Die Elektromobilität bietet jedoch die Möglichkeit, klimaneutral Auto zu fahren.

Was versteht man unter Elektromobilität?

Elektromobilität bedeutet, dass für den Antrieb des Fahrzeugs nicht wie bisher ein Verbrennungsmotor zum Einsatz kommt, sondern ein Elektromotor. Das hat zur Folge, dass Sie nicht mehr auf fossile Kraftstoffe angewiesen sind. Stattdessen können Sie viele verschiedene Energiequellen nutzen.

Das Auto zu Hause laden – an der eigenen Ladestation

Die meisten Nutzer von Elektroautos laden ihr Fahrzeug zu Hause auf. In diesem Fall ist es sinnvoll, eine Wallbox zu installieren. Diese Ladestation ist zwar nicht zwingend notwendig, da Sie Ihr Fahrzeug auch an einer gewöhnlichen Steckdose aufladen können. Dennoch ist ihre Verwendung sehr zu empfehlen.

Geringere Ladezeiten

Wenn Sie ihr Fahrzeug an einer gewöhnlichen Steckdose aufladen, dauert es je nach Modell rund 10 bis 15 Stunden, bis der Akku voll ist. Diese lange Wartezeit schränkt die Nutzungsmöglichkeiten stark ein. Mit einer hochwertigen Ladestation können Sie die Ladezeit jedoch auf rund vier Stunden beschränken.

Kabelbrände vermeiden

Beim Laden entstehen hohe Stromstärken, auf die gewöhnliche Steckdosen nicht ausgelegt sind. Das führt zu einer starken Erwärmung, die sogar Kabelbrände verursachen kann. Insbesondere ältere Elektroinstallationen sind hierbei gefährdet. Daher erhöht die Verwendung einer Wallbox auch die Sicherheit.

Welche Vorteile bietet das Elektroauto?

Wenn Sie sich für ein Elektroauto entscheiden, bringt dies viele Vorteile mit sich. Von besonderer Bedeutung sind dabei der Umwelt- und der Klimaschutz. Doch können Sie auf diese Weise auch sehr kostengünstig Auto fahren.

Ökostrom nutzen

Die Elektromobilität für sich genommen leistet noch keinen Beitrag zum Umweltschutz. Zusätzlich kommt es darauf an, auf eine nachhaltige Stromquelle zu achten. Wenn Sie zum Laden des Elektroautos Strom aus Wind- oder Sonnenenergie verwenden oder hierfür die Wasserkraft nutzen, entstehen dabei keinerlei Treibhausgase. Daher können Sie auf diese Weise mit Ihrem Auto fahren, ohne dadurch zum Klimawandel beizutragen.

Emissionsfrei fahren

Insbesondere die großen Ballungszentren zeichnen sich durch eine hohe Luftbelastung aus. Hierfür ist zu großen Teilen der Straßenverkehr verantwortlich. Elektroautos erzeugen während ihres Betriebs jedoch keine Emissionen. Daher können sie die Umweltprobleme in den Großstädten reduzieren.

Von zahlreichen Fördermöglichkeiten profitieren

Auch finanziell kann sich der Kauf eines Elektroautos auszahlen. Zwar sind diese Fahrzeuge recht teuer, doch erhalten Sie hierfür staatliche Prämien. Außerdem sind sie von der Kfz-Steuer befreit. Selbst für die Installation der Ladestation können Sie in einigen Bundesländern Zuschüsse beantragen.

Eigenen Solarstrom nutzen und kostenfrei Auto fahren

Besonders vorteilhaft ist die Elektromobilität, wenn Sie die Ladestation direkt an eine Photovoltaikanlage anschließen. Auf diese Weise fallen keine Stromkosten an. Außerdem fahren Sie sehr umweltfreundlich und klimaneutral.

Unser Elektrofachbetrieb: Ihr Partner für die Installation der Wallbox

Wenn Sie sich für die Nutzung der Elektromobilität entscheiden, können Sie für die Installation der Wallbox unseren Elektrofachbetrieb beauftragen. Wir stellen nicht nur eine sachgerechte Montage sicher. Darüber hinaus überprüfen unsere Mitarbeiter, ob die bisherigen Elektroinstallationen auf diese Aufgabe ausgelegt sind und nehmen bei Bedarf alle notwendigen Maßnahmen vor.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Technisch nicht notwendige Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie hierzu Ihre Einwilligung gegeben haben. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.